1. SPATENSTICH IM WACHOLDER QUARTIER IN GERSTETTEN

1. Spatenstich Wacholder Quartier Gerstetten

Der Spatenstich auf der Baustelle

Die Kunze Wohnbau GmbH (Langenau) hat ein Ziel – den Bürgern von Gerstetten Eigentumswohnungen auf hohem Niveau zur Verfügung zu stellen. Geachtet wird auf Qualität und Funktionalität. Im alten „Zollhaus Areal“ in Gerstetten entstehen bis Juli 2021 drei hochmoderne Wohngebäude mit insgesamt 40 Wohnungen. Zu diesen werden 55 Tiefgaragenstellplätze und 17 Außenstellplätze gebaut. Außerdem gibt es Abstellmöglichkeiten für Fahrräder wie auch einen kleinen Kinderspielplatz.

Am Mittwoch, den 24.07.19 stand der Spatenstich an. An diesem Termin versammelten sich die ersten neuen Eigentümer, der Bauträger, der Architekt, die Bauunternehmer wie auch der Elektroinstallateur. Unser Verkaufsteam war selbstverständlich auch vor Ort.

Nach einer kleinen Ansprache des Architekten kauer architekten wurden die Schaufeln in die Hand genommen, um den ersten Schritt des Festaktes auszuführen. Der Spatenstich symbolisiert den Beginn der Arbeiten auf einer Baustelle.

Bei diesem wurde dem Bauherrn ein besonderer Geschenkspaten mit Gravur durch das Bauunternehmen übergeben.

Das Fest nach dem Spatenstich

Nachdem Großes vollbracht wurde fanden sich im Namen des Bauherrn alle Beteiligten im Bahnhotel „Zum Österreicher“ ein. Hier wurde sich rege und voller Vorfreude über das Bauvorhaben unterhalten. Für Getränke und das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Serviert wurde zuerst Melone mit Parmaschinken. Nach diesen wurden Schweinemedaillons mit Pilzrahmsauce serviert.

Bei dem Essen konnten sich die Eigentümer austauschen und viele neue Freundschaften schließen!

24.07.2019

Baubeginn

01.07.2021

Fertigstellung

40

Wohnungen

187.900,- bis 399.900,-

Kaufpreise